Pinot Grigio Ramato

Pinot Grigio Ramato

| D.O.C. Friuli Colli Orientali

Weinlage

Trauben: Der Wein wird aus Pinot Grigio-Trauben hergestellt, einer Rebe französischen Ursprungs, die seit der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts in den Colli Orientali des Friauls angebaut wird.

Geographische Lage: Die landschaftlich wunderschönen Hügel des Weingutes in der Gemeinde Buttrio (UD) sind prädestiniert für den qualitativ hochwertigen Weinbau.

Boden: In Hügel- und Vorgebirgslage. Der Boden besteht aus Mergel und Sandstein mit einer gewissen Prävalenz der tonigen Komponente.

Erziehungssystem: Doppelter Guyotschnitt (Cappuccina). Traditionelle Erziehungsform im Friaul, die von Weinbauexperten des Weinguts optimiert wurde, um durch kontrollierten Wuchs und Triebzahlreduktion eine qualitativ hochwertige Produktion zu erzielen.

Pflanzenschutz: Geringe Umweltbelastung durch vorzugsweise Anwendung traditioneller Produkte mit geringer Persistenz, die entsprechend den Auflagen des integrierten Umweltschutzes in der Landwirtschaft angewendet werden.

Weinkeller

Weinlese: Handlese mit qualifizierten und eigens geschulten Erntehelfern, ab der dritten Augustdekade. Hierbei werden die besten Trauben ausgewählt und rasch zur weiteren Verarbeitung in den Weinkeller gebracht.

Weinherstellung: Entrappen, leichtes Anquetschen und sofortiges Abkühlen auf 7-8 °C. Kurze Kaltmazeration (12 Stunden), sanftes Pressen und Einleitung der Gärung bei kontrollierter Temperatur (18 °C). Bei diesem Wein wollten wir die alte regionale Tradition wieder aufgreifen, die bei der Vinifikation dieser Rebe einen Kontakt des Mosts mit den charakteristischen violett-grauen Traubenschalen vorsieht, die dem Wein seine sortentypische chromatische Note verleiht.

Ausbau: Nach der Gärung Aufrühren der Hefe und Ruhen auf dem Hefesatz bis zur Abfüllung. Anschließend wird der Wein in horizontal gelagerten Flaschen in unserem unterirdischen Keller aus dem 16. Jahrhundert gelagert.

Wein

Sinneseindrucke: Leicht rosafarben mit schönen Kupferreflexen. Diese Farbe entsteht durch den Kontakt mit den Traubenschalen während der Vinifikation. Feiner Duft, intensiv und charakteristisch mit ausgeprägten weißen Blütennoten von Akazie, bereichert durch fruchtige Noten von Apfel, Birne und rotem Obst. Am Gaumen trocken, würzig und harmonisch mit ausgewogener Struktur und lang anhaltenden, intensiv fruchtigen Eindrücken.

Gastronomische Empfehlung: Die Originalität dieses Weins, der zwischen einem Weißwein und einem eleganten Rosé liegt, macht ihn zum perfekten Begleiter für verschiedene Gerichte. Ideal zu Vorspeisen oder zu Fisch- und Krustentiergerichten wie gedünsteten Garnelen und Krabben. Er passt auch gut zu Suppen, Eierspeisen, gekochtem Fleisch und Geflügel.

Langlebigkeit: Der Wein erreicht bereits im ersten Jahr seine volle Ausdruckskraft und gewinnt mit der Alterung an Finesse und Komplexität. Serviertemperatur: Gekühlt bei 10-12 °C servieren. Beim Servieren öffnen.

 

 

Weinherstellung

Unsere Spezialitäten

Neuesten nachrichten

News, Veranstaltungen und Presse

Info & Kontakte

Wo wir sind, wie sie uns kontaktieren und wie eine Reservierung zu machen

Conte d'Attimis - Maniago

Via Sottomonte 21 - 33042 Buttrio - UD

Kontakte

Tel: +39 0432.674027
Fax: +39 0432 674230
E-mail: info@contedattimismaniago.it
Sig.na Elisa.

Ansprechpartner für Besuche
Alberto d’Attimis – Maniago M.
Sprachen: Englisch – Deutsch – Französisch – Spanisch
Maximale Gastfreundschaft: 50 Personen

Parkplatz: On
Parkplätze : 20/30
Trainer Parkplatz: 2/3

Verkostungsraum: Ja
Sitzplätze: 50
Übernachtung: Nein

Saisonöffnung

Das Weingut eröffnet, nach Vereinbarung, von Montag bis Samstag Morgen.
Es schließt sich während der Ferien August.

Öffnungszeit

Von Montag bis Freitag
von 8.00 bis 12.00 Uhr
14.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Samstag
von 8.00 bis 12.00 Uhr

Wie man uns erreicht
Conte D'Attimis Maniago - Via Sottomonte, 21 - Buttrio (UD), Italy

Kontaktiere uns